FAQ – häufig gestellte Fragen

 

Nachhilfeunterricht in Heidelberg

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Telefon: 06221/ 60 00 88

Für welche Schularten bieten Sie Unterricht an?

Wir bieten Unterricht für alle gängigen Schulformen ab Klasse 5 an, auch für Berufsschulen, Fachoberschulen etc.

In welchen Fächern bieten Sie Unterricht an?

Regelmäßig in Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Mathematik und Physik. Weitere Fächer sind auf Wunsch natürlich möglich.

Wo findet der Unterricht statt?

Der Unterricht findet in den Räumen des LernCenters (Schillerstraße 19) statt.

Was sind die Besonderheiten des LernCenters?

Unser Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern umfassend zu unterstützen. Wir sehen den Menschen als Ganzes und wollen dazu beitragen, dass das individuelle Potenzial bestmöglich gefördert wird. Qualitativ hochwertiger Unterricht ist ein wichtiger, aber nicht der einzige Baustein. Zu den Herausforderungen, denen wir uns sehr gern stellen, gehört beispielsweise auch, negative Kleinigkeiten beseitigen zu helfen, bevor ein unüberwindliches Hindernis den Weg versperrt. Das LernCenter ist Ihr Partner und Berater, an den Sie sich vertrauensvoll wenden können.

Welche Unterrichtsformen (Einzel- oder Gruppenunterricht) gibt es?

Das LernCenter bietet Einzel-, Tandem- und Gruppenunterricht an. Einzelunterricht ist bei unseren Kunden am beliebtesten.

Wie groß sind die Gruppen?

Eine Gruppe hat maximal vier Schüler. Das ist pädagogisch sinnvoll, ermöglicht ein zielorientiertes Training und das Eingehen auf individuelle Probleme jedes Einzelnen während der Unterrichtszeit.

Werden im Gruppenunterricht verschiedene Fächer gleichzeitig unterrichtet?

Nein, denn Fächermischung innerhalb einer Gruppe verhindert Lernfortschritte der einzelnen Teilnehmer. Es geht immer nur um ein einziges Fach.

Wie oft findet der Unterricht statt?

In den meisten Fällen wird einmal pro Woche gewählt. Eine höhere Stundenzahl, verteilt auf mehrere Tage, ist möglich.

Wie lange dauert der Unterricht?

Beim Einzelunterricht können Sie zwischen einer Dauer von 45 Minuten und 60 Minuten wählen. Der Tandemunterricht umfasst 60 Minuten, der Gruppenunterricht 90 Minuten.

Wie viel kostet der Unterricht?

Der Unterricht im LernCenter kostet ab 13 Euro pro 45-Minuten-Stunde. Eine detaillierte Gesamtübersicht finden Sie auf unserer Homepage unter PREISE.

Sind die Preise Endpreise ‒ oder kommt noch Mehrwertsteuer hinzu?

Die Preise sind Endpreise. Das LernCenter ist als staatlich anerkannte Bildungseinrichtung von der Mehrwertsteuer befreit.

Wie sieht es mit Vertragsdauer und Kündigungsfrist aus?

Bei Einzelunterricht beträgt die Vertragslaufzeit mindestens drei Monate, bei Gruppenunterricht sechs Monate. Nach Ende der Mindestlaufzeit ist eine Kündigung mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende möglich.

Fallen während der Vertragslaufzeit zusätzliche Kosten für den Unterricht an?

Alle Kosten (etwa für zusätzliches Unterrichtsmaterial, Papier, Kopien) sind mit den Unterrichtsgebühren sowie mit der einmalig zu zahlenden Anmeldegebühr abgedeckt.

Wann kann ich mich beraten lassen?

Ein Beratungstermin ist jederzeit, auf Wunsch auch am Wochenende, möglich. Das Gespräch sollte in aller Ruhe und ohne Zeitdruck stattfinden können. Daher empfehlen wir eine rechtzeitige Terminabsprache mit dem LernCenter (telefonisch oder per E-Mail). Für Auskünfte stehen wir Ihnen werktags zwischen 14 und 17 Uhr im LernCenter persönlich zur Verfügung. Wenn Sie außerhalb dieser Zeit anrufen, nimmt ein Anrufbeantworter Ihre Nachricht entgegen. Wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück. Anfragen per Mail werden garantiert innerhalb von 24 Stunden beantwortet. Übrigens: Das ausführliche Beratungsgespräch ist für Sie kostenlos.

Wie läuft die Beratung ab?

Gemeinsam mit Ihnen versuchen wir, die Lernprobleme (Stofflücken, Lernblockaden, Stress) Ihres Kindes ‒ aber auch seine Stärken und Kompetenzen ‒ auszuloten, um darauf aufbauend eine individuell zugeschnittene Lösung zu erarbeiten. Im Idealfall findet das Gespräch mit dem Kind statt, um möglichst viele Eindrücke berücksichtigen zu können.

Wie melde ich mein Kind im LernCenter an?

Sie können Ihr Kind vor Ort im LernCenter anmelden.

Wer unterrichtet im LernCenter?

Alle Lehrkräfte werden nach pädagogischen Aspekten und persönlicher Eignung sorgfältig ausgewählt. Wir legen neben der Fachkompetenz größten Wert auf Einfühlungsvermögen und didaktisches Geschick, damit sich die Schülerinnen und Schüler im LernCenter wohlfühlen und gern zu uns kommen.

Kann man mal probeweise reinschnuppern?

Ja, eine Teilnahme am Unterricht zur Probe ist nach vorheriger Absprache kostenlos möglich.

Haben Sie ‒ neben dem regelmäßigen Fachunterricht ‒ auch Zusatzangebote?

Wir bieten Workshops und Seminare zu unterschiedlichen Themen an, zum Beispiel zu Lerntechniken. Wenn Sie hierzu Wünsche, Anregungen und Ideen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Wenn ich mal nicht kommen kann: Verfällt die Stunde?

Stunden, die 24 Stunden vorher abgesagt wurden, werden gutgeschrieben und können nachgeholt werden. Gutstunden bleiben sechs Monate gültig.

Ist während der Schulferien Unterricht im LernCenter?

Hier richten wir uns nach den Wünschen der Eltern und Schüler. Außer an Feiertagen ist der Unterricht während der Ferien möglich. Lediglich im August und in den Weihnachtsferien ist das LernCenter geschlossen. Die nicht wahrgenommenen Stunden werden gutgeschrieben und können nachgeholt werden. Gutstunden bleiben sechs Monate gültig.

Wie bekommen Eltern Rückmeldung über Inhalt und Verlauf des Unterrichts?

Zu jeder Schülerin/jedem Schüler werden am Ende jeder Stunde Informationen zu Inhalt und Ablauf des Unterrichts schriftlich festgehalten. Sie können jederzeit den aktuellen Stand für Ihr Kind erfragen ‒ telefonisch, per Mail oder in einem persönlichen Gespräch.

Ist ein Fach- oder Terminwechsel möglich?

Bei Einzelunterricht ist ein Wechsel von Fach oder Unterrichtstermin nach rechtzeitiger Absprache problemlos möglich.